Gemeinsame Adventfeier der Messdiener und Kommunionkinder

Gepostet von am Nov 30, 2014 in Allgemein, Pfarrjugend | Keine Kommentare

Am 21. November 2014 trafen sich die Messdiener und die Kommunionkinder, um gemeinsam Weihnachtsplätzchen zu backen.

Am 29. November 2014 trafen die Messdiener und die Kommunionkinder sich wieder zur gemeinsamen Adventfeier im Pfarrheim. Begleitet wurde die gemeinsame Feier durch unseren Pfarrvikar Pfarrer Vincenz Nguyen van Tung.

Spielerisch wurde das gegenseitige Kennenlernen intensiviert.

Danach sortierten sich alle um in Gruppen an der anschliessenden Adventrallye teilzunehmen.

Alle drei Gruppen mussten alle drei Stationen durchlaufen.

In der Turmkapelle ging es darum Aussagen zu Engeln richtig zu vervollständigen.

In der zweiten Station ging es auf eine biblische Reise durch unsere Kirche. Hierbei mussten Fragen richtig beantwortet werden.

Im Pfarrheim ging es dann in die dritte Station, wo jeder abwechselnd einen Strich zeichnen durfte, bis ein Schneemann dabei heraus kam.

Nachdem einige Lieder gesungen wurden saß man gemeinsam zum Plätzchen essen.

Nach einem Spiel gab es dann die Bescherung. Der Inhalt der Geschenkttüten wurde auch gleich in Augenschein genommen.

Dann wurde der anschliessende Familiengottesdienst besprochen und die verschiedenen Vorlesetexte verteilt.

Thema des Gottesdienstes zum 1. Advent war Wachsamkeit.

Zur Einführung erläuterten die Messdiener und Kommunionkinder die Bedeutung des Adventkranzes.

Danach segnete Pfarrer van Tung den Adventkranz und die Kerzen.

Der Bussakt, die Fürbitten und die Meditation nach der Kommunion wurden ebenfalls von den Messdienern und den Kommunionkindern vorgetragen. Die Lesung wurde von unserer Katechetin Brigitte Füchtener gelesen.

Nach dem Schlusssegen standen die Kommunionkinder am Ausgang Spalier und verteilten an alle Gottesdienstbesucher selbstgebackene Plätzchen und wünschten eine schöne Adventszeit.

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.